Proxy Server IPv4 günstig kaufen in Deutschland, USA,Türkei, Brasilien, Indien | Interlir networks marketplace
bgunderlay bgunderlay bgunderlay

Proxyservern

In Computernetzwerken ist ein Proxyserver eine Serveranwendung, die als Vermittler zwischen einem Client, der eine Ressource anfordert, und dem Server, der diese Ressource bereitstellt, fungiert.[1]

Warum kaufen Leute IPv4-Proxy? Anstatt sich direkt mit einem Server zu verbinden, der eine Anforderung für eine Ressource, z. B. eine Datei oder eine Webseite, erfüllen kann, leitet der Client die Anforderung an den Proxyserver weiter, der die Anforderung auswertet und die erforderlichen Netzwerktransaktionen ausführt. Dies dient als Methode, um die Komplexität der Anforderung zu vereinfachen oder zu kontrollieren oder zusätzliche Vorteile wie Lastausgleich, Datenschutz oder Sicherheit bereitzustellen. Proxys wurden entwickelt, um verteilten Systemen Struktur und Kapselung zu verleihen.[2] Ein Proxy-Server fungiert somit im Auftrag des Clients, wenn er einen Dienst anfordert, wodurch möglicherweise der wahre Ursprung der Anforderung an den Ressourcenserver maskiert wird. (quelle : Wikipedia)

Картинка №3
Interlir

Sie wissen nicht, welche IPv4-Proxyserver Sie für Ihre Anwendung kaufen?


Hier ist eine Aufschlüsselung der verschiedenen Typen.

Proxy-Dienste sind allgegenwärtige Tools, mit denen Sie das Internet privat und sicher nutzen und gleichzeitig Ihre IP-Adresse und Ihren Standort vor denjenigen verbergen können, die Sie online beobachten, z. B. Schnüffler oder Regierungsbehörden, indem Sie als Proxy oder Vermittler zwischen Ihrem Computer und dem Internet fungieren breiteres Internet. Es gibt viele Arten von ihnen, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile; Dieser Artikel wird Ihnen helfen, mehr über diese verschiedenen Arten zu verstehen, so dass Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche Art von Proxy kaufen, so dass es Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Grundlegendes zu privaten Proxys

Wenn Sie Proxy billig kaufen müssen, wählen Sie Wohngebäude, aber berücksichtigen Sie, dass es manchmal unwirksam ist; Es ist auch schwierig, genügend Wohn-IPs für größere Anwendungen zu bekommen. Sie werden häufig von Vermarktern und anderen Personen mit geringen Verkehrsanforderungen sowie von Personen verwendet, die nicht möchten, dass ihre IP-Adressen offengelegt werden — aber sie sind nicht für den professionellen Gebrauch gedacht. Private Proxys sind häufig in der Geschwindigkeit begrenzt oder können von ihren Anbietern gedrosselt (auch begrenzt) werden — und es kann Einschränkungen geben, wie viele gleichzeitig verwendet werden können. Darüber hinaus können sie unter einer hohen Latenz leiden, was bedeutet, dass Ihre Anwendung langsam oder nicht reagierend erscheinen kann. Private Proxys haben einen großen Vorteil: Sie sind im Allgemeinen zuverlässiger als mobile und Rechenzentrums-Proxys, da weniger Benutzer sie gemeinsam nutzen. Wenn Sie nur ein paar tausend IPs für den gelegentlichen Gebrauch benötigen und keine hohen Geschwindigkeiten benötigen, ist Wohnen wahrscheinlich die beste Wahl.

Grundlegendes zu mobilen Proxys

Private Proxys sind für die meisten Unternehmen eine erschwingliche Option, aber Sie sollten Vorsicht walten lassen, wenn Sie sich für den Typ Ihres Proxy-Servers entscheiden. Nehmen Sie zum Beispiel mobile Proxys: Sie können zwar in Verbindung mit Rechenzentren und privaten Proxys verwendet werden, bieten jedoch nicht ganz so viel Flexibilität. Und weil Mobiltelefone nicht für eine hohe Verarbeitung bei voller Kapazität ausgelegt sind — denken Sie an das Streamen von HD-Videos -, sind mobile Proxy-Geschwindigkeiten möglicherweise auch nicht das, was Sie sich erhoffen. Sie eignen sich auch nicht gut für Anwendungen, die viel Speicherplatz benötigen, sodass sie serverseitige Programmierungs- oder Datenbankverwaltungstools wie Oracle oder MySQL nicht unterstützen können. Wenn Sie nach Vielseitigkeit suchen, bleiben Sie bei Wohn- oder Rechenzentrums-Proxys. Aber wenn Geschwindigkeit Ihre oberste Priorität ist, könnten mobile Proxys für bestimmte Situationen gut funktionieren. Wenn Sie beispielsweise ein lokales Unternehmen haben und standortbasierte Marketingkampagnen in verschiedenen Regionen der Stadt durchführen möchten, können Sie durch die Verwendung von Rechenzentrums- und mobilen Proxy-Diensten auf mehr Geräte zugreifen, als wenn Sie nur private Geräte verwenden würden.

Eine dritte Option sind LTE-Proxys, die flexibler als mobile, aber immer noch billiger als Rechenzentren sind. Ein LTE-Proxy-Dienst ist nicht so weit verbreitet wie Wohn- oder Mobilfunkdienste und wird normalerweise nur in städtischen Gebieten betrieben. Daher gibt es nicht immer genügend Nutzer in jedem Gebiet, das Sie mit Ihren Kampagnen ansprechen möchten. Aber wenn Sie Zugang zu einem LTE—Proxy-Dienst erhalten, der GPS-Tracking unterstützt, könnte er Ihnen genauere geografische Ergebnisse aus seinem Pool lokaler Benutzer liefern als mobile Benutzer von ihren Geräten allein – was ihn ideal für Multichannel-Kampagnen in Großstädten macht, in denen Rechenzentren und Wohnnetze werden es nicht schneiden. Die letzte erwähnenswerte Art von Proxy-Diensten sind kostenlose internetbasierte Dienste oder Freebie-Anbieter.

Grundlegendes zu Rechenzentrums-Proxys

Sie sind wahrscheinlich mit privaten Proxys vertraut, aber sie unterscheiden sich nicht wesentlich vom Rechenzentrumstyp; Rechenzentrumsdienste werden nur anders verpackt und verteilt (einige verwenden sogar private IPs). Im Wesentlichen erstellen Proxy-Dienste virtuelle Computernetzwerke, die Ihre Identität verschleiern, indem sie als Vermittler zwischen Ihnen und einer Website oder einem Internetdienstanbieter fungieren. Die meisten Websites erlauben nur Benutzern, die von bestimmten IP-Adressen kommen, sich anzumelden. Wenn Sie also einen IP—Proxy kaufen, können Sie stattdessen eine ihrer Adressen verwenden – so dass Sie auf Inhalte zugreifen können, auf die sonst nicht zugegriffen werden könnte. Es kann auch das Umgehen geografischer Beschränkungen für Dinge wie Streaming-Video- oder Nachrichtenseiten erleichtern. Rechenzentrums-Proxys werden am häufigsten für Anwendungen wie Dateifreigabe, Spiele, VoIP—Anrufe oder BitTorrent-Downloads verwendet, da diese Arten von Programmen im Allgemeinen eine hohe Bandbreite erfordern – und das bedeutet, dass eine hohe Latenz zu einem Problem werden kann. Private Proxys haben in der Regel weniger strenge Latenzanforderungen als Rechenzentren, weshalb viele Leute sie beim Umgang mit Peer-to-Peer-Filesharing-Anwendungen wie BitTorrent-Clients und Usenet-Newsreadern bevorzugen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Proxy-Dienst für Ihre Anwendungsanforderungen am besten geeignet ist, wenden Sie sich an den Support Ihres bevorzugten Anbieters. Sie sollten in der Lage sein, Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche Option für Ihre spezifische Situation am besten geeignet ist. In einigen Fällen empfehlen sie möglicherweise, sowohl private als auch Rechenzentrums-Proxys in einem einzigen Konto zu kombinieren, wenn Sie beide Arten von Aktivitäten regelmäßig durchführen möchten. Um zu sehen, wie andere Internetnutzer über verschiedene Anbieter denken, schauen Sie sich Bewertungen online an oder lesen Sie in Foren, in denen über VPNs und Proxy-Dienste diskutiert wird. Dies kann Ihnen eine bessere Vorstellung davon geben, was andere von jedem Anbieter halten und wie zufrieden sie insgesamt mit ihrem Service waren. Denken Sie natürlich daran, dass einige Leute aus Gründen, die nichts mit der Qualität zu tun haben, gegenüber einem Anbieter gegenüber einem anderen voreingenommen sind; nimm diese Meinungen nicht zu ernst, es sei denn, du weißt etwas darüber, wer sie geschrieben hat!

Wie viel Bandbreite benötige ich bei der Verwendung von Proxyservern?

Wenn Sie Streaming planen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Proxy-Dienst genügend Bandbreite bietet. Es wurde festgestellt, dass Videodienste wie Netflix bei Verwendung eines VPN- oder Proxyservers zwischen 1 und 3 Mbit / s pro Stream verwenden, und wenn Sie in 4K-Qualität streamen, könnte dies dazu führen, dass noch mehr Daten verbraucht werden. Wenn Sie nicht vorhaben, Videos zu streamen, sondern stattdessen Ihre Privatsphäre online schützen möchten, sind etwa 5 Mbit / s ideal zum Herunterladen und Durchsuchen von Websites mit hoher Geschwindigkeit. Dies kann leicht durch Auswahl eines privaten oder mobilen Proxy-Dienstes erreicht werden; mobile LTE-Proxys haben je nach Standort eine Geschwindigkeit von bis zu 20 Mbit / s — mehr als genug Bandbreite für das Surfen mit hohen Geschwindigkeiten! LTE-Proxys für Rechenzentren bieten auch Download-Geschwindigkeiten von mehr als 10 Mbit / s, was für die meisten Benutzer sehr schnell sein sollte. Natürlich variieren diese Zahlen je nach Standort und können sich auch im Laufe der Zeit ändern. Diese höheren Verbindungsgeschwindigkeiten ermöglichen es den Menschen, mehr mit ihren Verbindungen zu tun, ohne zu viel Geschwindigkeit oder Leistung zu opfern. Zum Beispiel haben wir gesehen, dass Kunden dank dieser schnelleren Verbindungen und verbesserten Netzwerke mehrere Streams gleichzeitig ausführen, ohne ihre Erfahrung zu negativ zu beeinflussen. Das Wichtigste dabei ist, dass der Zugriff auf ausreichend Bandbreite Ihnen das Leben erleichtert, wenn es darum geht, kostenlose Proxys zu finden, die mit beliebten Apps wie Netflix und Hulu funktionieren, unabhängig davon, ob Sie einen LTE-Proxy-Dienst für Privathaushalte, LTE-Mobilgeräte oder Rechenzentren verwenden. Wir hoffen, dass unser Leitfaden dazu beigetragen hat, etwas Licht in den Vergleich verschiedener Proxyservertypen zu bringen, damit Sie einen auswählen können, der Ihren Anforderungen perfekt entspricht!

Stellvertreter Chinas und der USA

Die chinesische Regierung hat eine strenge Kontrolle über den gesamten Zugang zu und von ihren Bürgern, was China zu einer ausgezeichneten Option macht, wenn Sie totale Anonymität wünschen oder blockierte Websites wie Google oder Facebook besuchen möchten. Viele Menschen kaufen jedoch auch IPv4-Proxys von China wegen ihrer Geschwindigkeit: In den meisten chinesischen Großstädten finden Sie private Proxys mit Download—Geschwindigkeiten von bis zu 10 Mbit / s – nahe an denen von Direktverbindungen aus Kanada und Westeuropa. Die meisten Proxy-Dienste für Privathaushalte verfügen über unbegrenzte Bandbreite, akzeptieren jedoch in der Regel keine Anfragen von blockierten IP-Adressen; diese werden jedoch von Tag zu Tag verfügbarer. Zum Beispiel bieten wir jetzt mehrere neue Server auf unserer China-Serverliste an. Ihr gesamter China-Proxy-Server wird vollständig verborgen, sodass niemand jemals wissen wird, von wo aus Sie eine Verbindung herstellen!

Was Rechenzentrums-Proxys betrifft, gibt es wenig Grund, sie gegenüber privaten Proxys zu wählen, da sie oft mehr kosten, ohne zusätzliche Vorteile zu bieten (dh gleiche Geschwindigkeit). Private Proxys bieten eine bessere Sicherheit, da es einfacher zu erkennen ist, ob eine bestimmte IP-Adresse gesperrt ist oder nicht, als dies bei Rechenzentrums-Proxys der Fall ist. Wenn Sicherheit Ihr Hauptanliegen ist, sollten Sie in Betracht ziehen, private Proxys anstelle von gemeinsam genutzten zu kaufen. Auf diese Weise haben Sie die vollständige Kontrolle darüber, welche Benutzer welche Anmeldeinformationen erhalten, sodass nur diejenigen, die bestimmte Anmeldeinformationen benötigen, diese erhalten, während andere dies nicht tun.

E-Commerce-Proxy

Sneaker-Proxys und Amazon-Proxys: Es gibt viele Zeiten, in denen Sie E-Commerce-Proxys benötigen, und das gilt insbesondere beim Online-Einkauf oder bei internationalen Websites. Zum einen sind dies weit gereiste IP-Adressen, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Sie ein automatisiertes Betrugserkennungssystem auslösen, als wenn Sie eine private IP-Adresse oder sogar mobile Proxys verwenden. Zweitens, weil E-Commerce so beliebt ist (mit Tonnen von Verkäufen, die jede Sekunde stattfinden), gibt es mehr Menschen, die es zu jeder Zeit nutzen als fast jede andere Art von Website auf der Erde — was bedeutet, dass Ihre einzigartige Mischung aus Traffic schwieriger sein wird gegen diese riesige Basisbevölkerung zu erkennen. Sie können auch Nike Proxy, Bestbuy Proxy usw. kaufen.
Ihr ISP könnte sehen, was Sie tun und einige Ressourcen blockieren, sie könnten sehen, welche Art von Daten Sie erhalten und versuchen, diese Informationen an Dritte zu verkaufen, sie könnten sehen, welche Art von Dateien Sie herunterladen und drosseln sie, sie könnten alles tun…

Tipps zum richtigen Kauf von IP-Proxys

Private Proxys werden normalerweise von normalen Personen bereitgestellt, die zugestimmt haben, ihre IP-Adresse mit anderen Personen zu teilen. Da die meisten privaten Proxy-Server zu Hause verwendet werden, sind sie in der Regel langsamer als mobile oder Rechenzentrums-Proxys, obwohl sie auch billiger und manchmal sicherer sind als andere. Zum Beispiel könnte Ihr Wohn-Proxy-Server direkt zu Ihnen zurückverfolgt werden, wenn Sie ihn zu oft verwenden oder etwas Illegales tun; Die Verwendung eines mobilen oder Rechenzentrums-Proxys würde dies so einfach verhindern. Rechenzentrums-Proxys Rechenzentrums-Proxys werden häufig in sicheren Einrichtungen (Rechenzentren) gehostet, in denen viele Unternehmen ihre Geräte lagern. Diese Arten von Proxys können extrem schnell sein, da sie die Bandbreite nicht mit Dutzenden oder Hunderten verschiedener Benutzer teilen. Rechenzentrums-Proxys können jedoch auch teurer sein als andere, da Sie wahrscheinlich eine zusätzliche Gebühr pro überwiesenem Gigabyte zahlen müssen. Mobile Proxies Mobile Proxy-Server verbinden sich über Wi-Fi-Netzwerke und sind in der Regel auf 3G- oder 4G-Netzwerke für den Internetzugang angewiesen. Diese Arten von Proxys sind in der Regel schneller als private Proxys, aber Sie erhalten möglicherweise eine bessere Leistung von einem anderen Proxy-Typ, je nachdem, wie nahe Sie sich an seinem physischen Standort befinden.

Residential vs. Mobile vs. Rechenzentrum: Welche Art von IPv4-Proxy kaufen?


Wenn alle Dinge gleich wären, würden wir empfehlen, jedes Mal einen Rechenzentrums—Proxy zu verwenden, weil er so schnell und zuverlässig ist – aber bei der Auswahl des richtigen Proxy-Diensttyps sind nicht alle Dinge gleich Ihre Anwendungsanforderungen. Die Wahrheit ist, dass es keine beste Wahl gibt — es hängt wirklich davon ab, welche Art von Anwendung Sie schützen möchten, wie lange jede Anfrage dauert, wie viele Daten übertragen werden und so weiter. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen, Proxy-Server zu definieren und günstig auf unserem Marktplatz in Deutschland zu kaufen.